1. Reinigung

Phase 1: PI® POWER COMPACT
Direct-Flow Umkehr-Osmose

Umkehrosmose

„Umkehrosmosegeräte entfernen Nitrat, Sulfat, Chlorid, Natrium und Härtebildner, aber auch ungelöste Stoffe, wie kolloidales Eisen, Kieselsäure und Asbestfasern, aus dem Wasser.“

INSTITUT FRESENIUS, Gutachten „Trinkwasserbehandlung mittels Umkehr-Osmose Anlagen

Umkehr-Osmose ist die effektivste Form, Wasser zu reinigen. Im Unterschied zur Filtration, die einige wenige Stoffe zurückhält und im Filter einlagert, werden an der Umkehrosmose-Membran alle Moleküle

außer das Wassermolekül abgewiesen. Die Porengröße der Membran entspricht der Größe des Wassermoleküls – der kleinsten Verbindung im Periodensystem.

PI®-POWER COMPACT

reinigung

PI Power Compact bietet das modernste und sicherste Umkehr-Osmose System am Markt, die sogenannte „Direct Flow“ Umkehr-Osmose („Die neue Generation der Umkehr-Osmose-Geräte“ – Zitat Dr. Barbara Hendel, Autorin „Wasser&Salz“, „Wasser vom Reinsten“).

Direct-Flow bedeutet, dass das Wasser im „Durchfluss“ gereinigt wird und somit kein zusätzlicher Vorratstank notwendig ist, wo immer eine Keimgefahr besteht.
PI®-POWER COMPACT liefert ca. 1,5 Liter reinstes Wasser pro Minute – ohne Vorratstank.

PI®-POWER COMPACT befreit das Wasser von:

osmose_chart

PI®-Wasser entspricht den Kriterien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für „Babykosteignung“

PI®-Wasser bietet einen entscheidenden gesundheitlichen Vorteil. Befreit von Kalk und Salzen verstärkt sich der entschlackende Effekt, der durch seine hohe energetische Wirkung bereits besteht.

So erreicht PI®-Wasser die Qualität der besten „lebendigen“ Quellwässer (zum Beispiel „Lauretana – Das leichteste Wasser Europas“).